20 €-Patenschaften

Der CHW engagiert sich in den Bergdörfern mit langfristigen Hilfsprojekten. Diese Projekte sind wichtig, da der albanische Staat den Menschen dort kaum Hilfe bietet. Wir haben dafür Mitarbeiter angestellt, unterhalten Räume, Fahrzeuge u.v.m.

Die folgenden Beträge zeigen beispielhaft, ­welche Ausgaben jeden Monat anfallen:

Das Internat in Bishnica
ermöglicht Kindern aus abgelegenen Dörfern eine Schulbildung.

Essen, Unterkunft und ­Betreuung für ein Kind: 150 € / Monat

Der mobile Pflegedienst und das Pflegehaus in Buzaishtë sind das einzige Betreuungs­angebot für alte und behinderte ­Menschen in der Gegend.

Pflegeplatz: 280 € / Monat

Mit der Familienhilfe unterstützen wir bedürftige und akut Not leidende Menschen.

Lebensmittelpakete
(Einkauf vor Ort): je 60 €
Logistik: 700 €

450 x 20 Euro monatlich

Sonderspenden sind gut. Noch wichtiger sind uns aber regelmäßige Unterstützer, die eine verlässliche Grundlage für ständig wiederkehrende Ausgaben geben. Machen Sie mit: Unterstützen Sie uns mit einer Patenschaft über 20 € oder mehr. Das ist ein Betrag, der für die meisten Haushalte machbar ist. Und gemeinsam mit anderen Paten können 20 € monatlich viel bewegen! So geht’s:

Dauerauftrag einrichten über 20 Euro oder mehr auf das CHW-Spendenkonto:
IBAN: DE51140510001200014100
BIC: NOLADE21WIS
Oder: Erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung für den gewünschten Betrag mit der Antwortkarte.
Oder: Dauerauftrag online einrichten mit dem betterplace-Spendenformular – oben »monatlich« und den gewünschten Betrag einstellen

Schicken Sie uns bitte die ausgefüllte Antwortkarte oder eine E-Mail, damit wir Ihre Überweisungen zuordnen können. Dabei können Sie sich auch gleich in unseren Rundbrief-Verteiler aufnehmen lassen.

Unser Ziel sind 450 Patenschaften – dafür brauchen wir noch viele weitere Paten. Bitte machen Sie selbst mit und begeistern Sie auch Ihre Freunde!

Auf dem Laufenden bleiben

  • Aktuelle Informationen zu den Sozialprojekten hier im Blog auf ­www.chwev.de oder frei Haus mit unseren Rundbriefen.
  • Informationsabende führen wir gerne bei Ihnen durch. Sprechen Sie uns an.
  • Einblicke direkt vor Ort können Sie bei ­unseren Einsätzen bekommen, für die wir immer wieder Teilnehmer suchen.

 

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.