Vortragsabend mit Dr. Schmidt-Neke

Datum:  |  Autor: CHW

Reformprozesse in Albanien und ihre Unterstützung
im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit

Der Vortrag von Dr. Michael Schmidt-Neke liefert historische und ­gesellschaftspolitische Hintergründe und verbindet sie mit praktischen Impulsen. Eingeladen sind alle, die sich für die Situation in Albanien ­interessieren und vielleicht sogar nach Möglichkeiten suchen, persönlich oder in einem größeren Rahmen zu helfen. Die sachkundigen Infor­mationen werden allen Albanienhelfern unseres Vereins, aus der Stadt Wismar oder aus einem anderen Umfeld zu einem tieferen Verständnis der Lage in Albanien verhelfen.

Nach einem Rückblick auf die bisherige Entwicklung Albaniens wollen wir die aktuellen Entwicklungen beleuchten. Das Balkanland befindet sich in den Einflusssphären sowohl der Türkei als auch der EU; auch weitere ausländische Akteure sind im Land tätig. Ein eventueller EU-Beitritt spielt u.a. hinsichtlich der Fördermöglichkeiten von Projekten eine Rolle. Vor diesem Hintergrund geht es uns um Möglichkeiten, Albanien bei ­seiner Entwicklung zu unterstützen. Beispielsweise erhoffen wir uns von diesem Abend Impulse für konkrete Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft Wismar–Pogradec sowie ggf. auch anderer, im Entstehen begriffener Städtepartnerschaften.

Teilnehmerinfos

Datum: Samstag 16. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Ort: CHW Vereinshaus, Turnplatz 4, 23970 Wismar

Dr. Michael Schmidt-NekeReferent: Der Historiker Dr. Michael Schmidt-Neke gehört zu den renommier­testen ­Albanienkennern im deutschsprachigen Raum. 

Kontakt: CHW Vereinsbüro
Telefon: ‭03841-22 53-0
info@chwev.de

 

 

Logo Engagement GlobalLogo BMZ

Die Seminarreihe wird von Engagement Global gefördert, mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt ist alleine der Christliche Hilfsverein Wismar e.V. verantwortlich. Die dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des BMZ wieder.