OSTSEE-ZEITUNG 17.02.2021 Seite 15

OSTSEE-ZEITUNG 17.02.2021

Datum:  |  Autor: OSTSEE-ZEITUNG

“Frieder Weinhold hat seinen Lkw-Führerschein erneuert. Die Hilfe für Albanien wird trotz Corona-Einschränkungen fortgesetzt”, so beginnt die OSTSEE-ZEITUNG einen Bericht über den Hilfstransport des CHW, der nächste Woche startet.

Weihnachtsaktion in Poroçan

Rückblick auf die Weihnachtsaktion 2020

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Weihnachtsaktion – das klingt schön. In der Adventszeit Geschenke an arme Kinder zu verteilen, so stellen sich das viele vielleicht vor. Und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verteilaktion erleben das auch so. Davor gibt es aber monatelange Vorarbeiten, an denen noch sehr viel mehr ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beteiligt sind.

Unterwegs im Rahmen der Corona-Hilfe

Wie läuft’s im Corona-Projekt?

Datum:  |  Autor: Aurora Zeqo

Im Rahmen der “Corona-Hilfe” verteilen wir nicht nur Lebensmittelpakete. Unsere Sozialarbeiter beraten die Bewohner der Region rund um Velçan, wie sie am besten mit Covid-19 umgehen, und bieten ihnen kostenlose Dienstleistungen zur Gesundheitsversorgung.

Wintergrüße aus Bishnica

Winter im Internat

Datum:  |  Autor: Valbona Balla

Dieses Schuljahr ist von Anfang an vom Corona-Virus und den damit verbundenen Problemen begleitet. Doch davon abgesehen, läuft der Betrieb im Internat ganz normal.

Franka Oparaku bei der Verteilaktion

Weihnachtsaktion bringt 3.800 Kinder zum Strahlen

Datum:  |  Autor: Michael Wetzel

„Diese Woche war für mich die schönste des ganzen Jahres“, so blickt die 15-jährige Franka Oparaku aus Pogradec auf die Weihnachtsaktion 2020 zurück. Was die junge Helferin des Verteil-Teams äußert, können die übrigen Einsatzteilnehmer nur bestätigen.

Adventskranz

Unser Adventskranz für Albanien

Datum:  |  Autor: Matthias Pommranz

In der Vorweihnachtszeit laden wir Sie ein, für eines unserer Projekte zu spenden und damit noch einmal Gutes für Not leidende Menschen in Albanien zu tun. Das Besondere: An allen Adventssonntagen legt betterplace 10% Ihrer Spendensumme zusätzlich oben drauf.

Alle Weihnachtspäckchen werden kontrolliert…

Abschluss der WPA-Packaktion

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Fleißige Helfer aus Wismar und dem ganzen Bundesgebiet haben in den vergangenen Wochen insgesamt 3.800 Päckchen für die Kinder armer Familien in Albanien gepackt, die inzwischen per LKW unterwegs sind. Dietmar Schöer gibt einen Einblick in die Vorbereitungsarbeiten, die nötig sind, bevor die Päckchen an die Kinder verteilt werden können.

Unterwegs in Albanien

DHHN Hilfstransport November

Datum:  |  Autor: CHW / DHHN

Die Weihnachtspäckchen sind gerade mit zwei LKW unterwegs. Lesen Sie in der Zwischenzeit Julians Fahrtbericht über seine letzte Albanien-Fahrt, die ebenfalls im November stattgefunden hat.

Die Miete für den September-Transport wurde vom Mercedes-Autohaus Brinkmann in Güstrow gesponsert – eine große Hilfe!

Rundbrief November 2020

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Arbeiten im Corona-Jahr, Schulbeginn im Internat, Corona-Hilfsaktion läuft weiter, Weihnachtspäckchenaktion, Höhere Lohnkosten 2021

Rainer Rose, Sammelstelle Oschersleben

Weihnachtspäckchen: Aus 100 werden 3.500

Datum:  |  Autor: CHW / Rainer Rose

Auch 2020 haben sich wieder Spender aus ganz Deutschland an der Weihnachtspäckchenaktion des CHW beteiligt. Rainer Rose aus Oschersleben bei Magdeburg wurde dieses Jahr Vereinsmitglied und war zum ersten Mal als Sammelstelle dabei. Wie ist es gelaufen?

WismarTV-Beitrag zur CHW Weihnachtsaktion

Datum:  |  Autor: CHW

Unser LKW hat inzwischen die Weihnachtspäckchen aus ganz Deutschland abgeholt, nur in Wismar und Umgebung können noch bis 11.11. Päckchen abgegeben werden. Aber vielleicht möchten Sie sich an der Packaktion in der Wismarer Reithalle beteiligen?

OSTSEE-ZEITUNG 27.10.2020

Ostsee-Zeitung 27.10.2020

Datum:  |  Autor: OSTSEE-ZEITUNG / CHW

Kurz vor dem Abgabeschluss berichtet die OZ in einem ganzseitigen Artikel über die Weihnachtspäckchenaktion. Dabei geht um die anstehende Packaktion, und natürlich darum, was die Weihnachtspäckchen für die Kinder in Albanien bedeuten – gerade in Corona-Zeiten.

Scheckübergabe durch den Zonta-Club Wismar

Wismarer Zonta-Club spendet für Mädchen in Albanien

Datum:  |  Autor: Nicole Hollatz / CHW

“Bildung ist der Schlüssel für Erfolg und für eine gute Zukunft!” Mit diesen Worten übergab Heidi Wollensack als Präsidentin des Wismarer Zonta-Clubs einen symbolischen Scheck im Wert von 900 Euro an Frieder Weinhold sowie Christine und Jürgen Reindorf vom Christlichen Hilfsverein Wismar e.V.

Betreuung von Gani Sari

Corona-Hilfsprojekt jetzt mit Unterstützung des UNDP

Datum:  |  Autor: Aurora Zeqo

Unter dem Dach der “Corona-Hilfe” unterstützen wir seit März arme Menschen mit Hilfspaketen, aber auch mit Unterstützung im medizinischen und sozialen Bereich. Dieser Aspekt kann nun durch eine Förderung des UNDP für die nächsten Monate ausgebaut werden.

Internat Wiedereröffnung

Internat Bishnica nimmt den Betrieb wieder auf

Datum:  |  Autor: Aurora Zeqo

Nach langer Pause wegen der COVID-19-Pandemie und den Sommerferien beherbergt das Internat von CHW und Diakonia Albania nun wieder 17 Kinder. Auch im Bergdorf Bishnica sorgen viele Schutzmaßnahmen für eine “neue Normalität”.

…und unterwegs zu den Bergdörfern bei Lezhë

Rundbrief August 2020

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Vorbereitungen zur Weihnachtsaktion, Arbeiten im Vereinshaus und im Lager, Hauptprojekt Corona-Nothilfe

Hilfsgüterverteilung in den Bergdörfern bei Lezhë

Coronahilfe: Nächste Etappe

Datum:  |  Autor: CHW

Unser großes Projekt in diesen Zeiten ist die Corona-Nothilfe. Für viele arme Familien und ­allein­ste­hende alte Menschen in Albanien hat sich die Situation durch die Corona-Krise erheblich verschlechtert, ­insbesondere durch gestiegene Preise und fehlendes Einkommen. Gemeinsam mit unseren kommunalen Partnern helfen wir diesen Menschen in Not.

Beladen des Hilfstransports

Erster Hilfstransport nach Corona-Lockdown

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Nach dem Einreisestopp in Albanien brachte der LKW unseres Partners DHHN im Juni wieder Hilfsgüter nach Tirana und Pogradec. An Bord war Material für verschiedene Projekte der Diakonia Albania und unserer einheimischen Partner. Dadurch gibt es nun wieder Luft in unserem Lager bei Wismar – auch dank der anschließenden Aufräumeinsätze.

Anschließende Hilfsgüterverteilung

Hilfsgüterverteilung in den Bergen von Lezhë

Datum:  |  Autor: Josef Lutter / CHW

Aus dem Nordteil Albaniens berichten wir eher selten. Doch auch hier gibt es Kontakte: Josef Lutter aus Höxter ist seit Jahren regelmäßig in Lezhë, einer Kleinstadt im katholisch geprägten Nordwesten. Nach Lockerung der Corona-Reisebeschränkungen war er wieder mit Hilfsgütern vor Ort.