Die Saufang-Buam sind unterwegs

Datum:  |  Autor: CHW

Ohne Navi 10 Tage unbekanntes Terrain. Auf staubigen Straßen, vorbei an weißen Stränden, über raue Gebirgszüge und durch einsame Wildnis, mitten durch das Herz des ehemaligen Ostblocks – das verspricht die Balkan Express-Rallye des Superlative Adventure Clubs. Zwei Brüder aus Bayern sind dabei, und unterstützen damit das Internatsprojekt von CHW und Diakonia Albania.

Daniel und Patrick Seyfang haben beschlossen, mit einem alten BMW als Team „SaufangBuam“ an der Balkan Express Challenge teilzunehmen. Am 25. August 2018 ging’s los: 4000 km von Dresden aus durch 14 Länder, das Ziel ist in Salzburg. Spaß steht im Vordergrund, aber das Ganze dient auch einem guten Zweck. Für Freunde und Sponsoren haben die beiden ein Spendenseite bei betterplace.org angelegt, über die zwei Hilfsprojekte für Kinder in Albanien und Bulgarien gefördert werden. Schon nach 3 Tagen wurden die anvisierten 5000 € übertroffen. Und auch die anderen Ziele (Abenteuer und Spaß) laufen erfolgreich – das zeigen die aktuellen Fotos bei Instagram und auf Facebook. Frieder Weinhold hat die beiden kurz nach dem Start in Budapest getroffen und noch ein paar Reisetipps für Albanien mitgegeben.

Die SaufangBuam und Frieder Weinhold in BudapestEine tolle Aktion, für die wir uns herzlich bedanken. Wir wünschen gute Fahrt und viele spannende Erlebnisse auf dem Balkan!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.