Esel, Zöllner und ein LKW voller Hilfsgüter

Datum:  |  Autor: CHW

Es ist Mai, und Julian Kirschner hat einen neuen DHHN-Transport mit Hilfsgütern nach Albanien gebracht. Von unserem Lager in Pogradec aus werden sie wieder ins Internat nach Bishnica gebracht bzw. an arme Familien in den Bergdörfern verteilt. Eine bewährte Zusammenarbeit, für die wir sehr dankbar sind. Danke Julian und weiterhin »rruga e mbarë«!

Wie die Reise verlaufen ist und warum die Hilfe in Albanien benötigt wird, lesen Sie in

 

Unterwegs in Albanien

Die Armut im Land ist unübersehbar

In Pogradec, unterwegs zum Lager der DA

Hier werden die Hilfsgüter abgeladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.