Keine Übernahme des Kindergartens in Dushk

Datum:  |  Autor: CHW

Die angestrebte Übernahme des Kindergartens „Hoffnung“ in Dushk durch den CHW bzw. seine albanische Tochtergesellschaft Diakonia Albania CHW wird nicht stattfinden.

Kurz nach dem Beschluss von Ende April, den Kindergarten unter dem Dach des CHW weiterzuführen, hatte sich gezeigt, dass dies nicht ohne Weiteres durchzuführen war. Daher hob die Mitgliederversammlung diesen Beschluss bereits im August wieder auf. Seitdem sind wir weder in den organisatorischen und rechtlichen Grundlagen noch bei der Finanzierung entscheidend weitergekommen. Nun hat der Vorstand des CHW in seiner Sitzung vom 4. Januar beschlossen, das Projekt nicht weiter zu verfolgen.

WPA-und-Ehrenbürger-176_1200Seit der Wiedereröffnung nach den albanischen Sommerferien wurde der Kindergarten wie bisher weitergeführt, mit drei albanischen Mitarbeiterinnen vor Ort und unter Elke Kacis Leitung von Deutschland aus, und wird auch in Zukunft gute Arbeit leisten. Wir als CHW bleiben dem Kindergarten freundschaftlich verbunden und werden ihn auch weiterhin mit Sachspenden unterstützen, z. B. wie bei der letzten Weihnachtsaktion im Dezember mit Weihnachtspäckchen für die Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.