Chemnitz: Kuchenbasar für Albanien

Datum:  |  Autor: CHW

Hören ist gut, aber besser lernt man durch Tun. Gemäß diesem Grundsatz hat Alberta Biba, Lehrerin an der Friedrich-Adolf-Wilhelm-Diesterweg-Oberschule in Chemnitz, einen Kuchenbasar für die Kinder von Bishnica organisiert. Daran haben sich nicht nur ihre Schüler, sondern auch viele Lehrer beteiligt – ein Kollege hat das Ganze sogar als Projekt im Ethik-Unterricht durchgeführt.

Kuchenbasar für Kinder in Bishnica

Kuchenbasar für Kinder in Bishnica

Eine tolle Aktion, bei der nicht nur 65 € erzielt wurden, sondern alle auch etwas über das Leben in Albanien gelernt haben. Einige Lehrer wollen sich jetzt mit Weihnachtspäckchen an der Weihnachtsaktion beteiligen, außerdem soll es im Oktober noch einen weiteren Kuchenbasar geben.

Und für uns als CHW ist es eine besondere Freude zu sehen, dass sich Albaner im Ausland (Alberta stammt urspünglich aus Bishnica) für die Kinder in ihrer Heimat einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.