Buchtipp: „Montenegro. Eine Familiensaga im Jahrhundert der Konflikte“ von Bato Tomasevic

Datum:  |  Autor: CHW

MontenegroExil-Journalist Bato Tomasevic blickt ausgehend von seiner Flucht aus Belgrad am 24. März 1999, dem Beginn des Kosovo-Krieges, zurück auf die Geschichte des Balkans. Selbst montenegrinischer Abstammung und im Kosovo aufgewachsen, fügt er historische Fakten mit dem Schicksal seiner eigenen Familie in ein fesselndes Buch zusammen, das die Hintergründe und Verflechtungen des Pulverfasses Balkan darlegt.

Bato Tomasevic „Montenegro. Eine Familiensaga im Jahrhundert der Konflikte“
Campus, 2000

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.