Philippinischer Abend mit Ex-Puhdy Harry Jeske

Datum:  |  Autor: CHW

Am Mittwoch, 18. September 2002, Beginn 19:00 Uhr
Gemeindehaus der Ev.-methodistischen Kirche am Turnplatz 4a
(Gemeindehaus neben der Turnplatzschule)

Erma und Harry Jeske bereiten mit dem Christlichen Hilfsverein Wismare e.V. und dem Schweriner Start e.V. einen Hilfstransport für Krankenhäuser in den Philippinen vor. Aus diesem Anlass laden wir gemeinsam ein zu einem „Philippinischen Abend“ mit gutem asiatischem Essen, zubereitet von Erma Jeske, der Ehefrau von Harry Jeske, die aus den Philippinen stammt, eindrücklichen Bildern und einer Einführung in die dortigen Lebensverhältnisse.

Sechs verschiedene Gerichte werden zubereitet:

  • Frühlingrolle
  • Gemüsepfanne süß-sauer
  • Putencurry
  • Süß-saurer Fisch
  • Minuto
  • Nudeln

Die wohlklingenden philippinischen Namen werden am Abend vorgestellt, auch über die speziellen Zubereitungsarten kann man sich informieren. Dazu besteht die Möglichkeit, Erma Jeske schon am Dienstag 17.9. von 15:00 bis 17:00 Uhr behilflich sein, bzw. am Mittwoch, 18.9. ab 15:00 Uhr.

Wir erbitten einen Teilnehmerbeitrag für das Essen von 7,– Euro pro Person. Um Spenden für das Hilfsprojekt wird gebeten. Außerdem kann man gegen eine Spende zugunsten des Projektes CDs von Harry Jeske erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.