Schulöfen für Laktesh

Datum:  |  Autor: CHW

Schulöfen für LakteshWährend letzte Woche in Deutschland bereits frühlingshafte Temperaturen herrschten, lag in den Dörfern der Mokra-Region noch Schnee. Da kamen die neuen Öfen gerade recht, die das Team der Diakonia Albania in die Schule von Laktesh lieferte.

Bereits letztes Jahr hatten die Stadt Krempe in Schleswig-Holstein sowie Spender der dortigen Elim-Christengemeinde Geld für das Projekt zur Verfügung gestellt. Davon konnten die DA-Mitarbeiter nun in der Region drei neue Holzöfen kaufen; für den guten Zweck senkte der Verkäufer den Preis sogar von 150 auf 120 € pro Stück. Dazu kam noch ein weiterer Ofen, den Berufsschüler aus Pogradec im Unterricht aus einem alten Wassertank hergestellt hatten.

Letzten Freitag wurden diese Öfen in der Schule von Laktesh aufgestellt – zur Freude der Schulkinder, die im Winter nun wesentlich bessere Unterrichtsbedingungen haben. Die Kommunalverwaltung ist übrigens verpflichtet, während der Heizperiode Brennholz zur Verfügung zu stellen.

Fotos: Dietmar Schöer, Saimir Rakipllari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.