Seminarreihe “Ethnische und ­religiöse Vielfalt”

Datum:  |  Autor: CHW

Gemälde des albanischen Künstlers Taso, Pogradec

Zwischen Ausgrenzung und Toleranz: Ethnische und ­religiöse Vielfalt in Ländern des globalen Südens

Über die Seminarreihe

In Entwicklungs- und Schwellenländern herrscht oftmals ein mangelndes Demokratieverständnis, welches sich im gesellschaftlichen Mit­einander, insbesondere im Umgang mit Minderheiten und Randgruppen zeigt. Dadurch sind diese einem höheren Armutsrisiko ausgesetzt.

Mit unserer Seminarreihe möchten wir Sie einladen, sich mit uns Situa­tionen und Projekte in Tansania, Ägypten und Albanien anzuschauen. Wir werden sehen, wie durch den Einsatz von Hilfsorganisationen die ­Lebensverhältnisse der Menschen verbessert, die gesellschaftlichen Strukturen verändert und die Stellung von Minderheiten und Rand­gruppen verbessert werden kann. Und nicht zuletzt geht es um konkrete ­Möglichkeiten, sich als Einzelne/r bei den Hilfsprojekten einzubringen.

Die Seminare sind offen für alle. Laden Sie gerne Freunde und Bekannte ein, die sich ebenfalls für das Thema interessieren!

Teilnehmerinfos

Bitte melden Sie sich über unser Vereinsbüro an, das Ihnen gerne weitere Fragen beantwortet. Die Teilnahme an den Kurzveranstaltungen ist kostenlos; es besteht die Möglichkeit einer Spende vor Ort.

 

 

Logo Engagement GlobalLogo BMZ

Die Seminarreihe wird von Engagement Global gefördert, mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt ist alleine der Christliche Hilfsverein Wismar e.V. verantwortlich. Die dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des BMZ wieder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.