Schlagwort: Albanienheft 2016

Albanienheft 2016

Datum:  |  Autor: CHW

Informationsheft des Christlichen Hilfsvereins Wismar e.V.
Schwerpunkt: Politik

Spenden sammeln mit betterplace.org

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Die meisten Spenden laufen immer noch per Überweisung. Dennoch: Parallel zum wachsenden Online-Handel gibt es auch immer mehr Menschen, die online spenden. Die Plattform betterplace.org hilft dabei sowohl den Spendern wie auch uns als Hilfsorganisation.

Finanzbericht 2015

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Wir sind als Verein sehr dankbar für die große Spendenbereitschaft unserer Freunde, die auch im letzten Jahr unsere Hilfs­projekte ermöglicht hat. Das Jahr 2016 nun wird im Zeichen des Internatsneubaus stehen.

Jahresrückblick der Diakonia Albania

Datum:  |  Autor: CHW

Die Stiftung Diakonia Albania wurde 2012 vom CHW gegründet, um für die langfristigen Projekte einen einheimischen Träger zu haben und sie langfristig in eine eigenständige, albanische Arbeit umzuwandeln. Exekutivdirektor Leonard Berberi fasst zusammen, was sich 2015 in den verschiedenen Arbeitsfeldern getan hat.

Unterricht im Internat

Datum:  |  Autor: Drilona Tahir / CHW

Ich arbeite als Lehrerin, seit ich mein Studium abgeschlossen habe. Ich liebe diesen Beruf; mit Kindern zu arbeiten macht mich besonders froh. Seit einiger Zeit bin ich nun in Bishnica und möchte euch ein bisschen aus meiner Arbeit erzählen.

So engagiert sich Deutschland in Albanien

Datum:  |  Autor: Hellmut Hoffmann / CHW

Nicht nur Hilfsorganisationen wie der CHW sind in Albanien aktiv, auch der deutsche Staat leistet Entwicklungshilfe – seit mittlerweile über 25 Jahren. Der deutsche Botschafter Hellmut Hoffmann gibt einen Überblick über die Erfolge dieser langfristigen Zusammenarbeit, die in vielen Bereichen sichtbar sind.

Politik heißt: Zusammenarbeiten

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Bei sozialem Engagement wie in der Politik geht es um das Wohlergehen der Menschen. Frieder Weinhold zeigt in einem biografisch gehaltenen Beitrag, was ihn antreibt und welche Erfahrungen ihn geprägt haben.

Bleib dort, wo Gott dich hinstellt

Datum:  |  Autor: Akil Pano / CHW

Die massenhafte Flucht ins Ausland ist auch in den Herkunftsländern ein ­großes Thema, wo diese Menschen fehlen. Pastor Akil Pano sprach darüber in einer Predigt vor seiner Gemeinde in Tirana.

Flüchtlinge aus dem Balkan

Datum:  |  Autor: Wolfgang Isbarn / CHW

2015 kamen über eine Million Asylbewerber und Flüchtlinge nach Deutsch­land. Wolfgang Isbarn berichtet über die Arbeit der Aufnahmeeinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern.

Als Albanerin in Deutschland

Datum:  |  Autor: Gerina Stechow / CHW

Ich lehne mich zurück und denke an die Jahre, die ich in ­Deutschland verbracht habe – fast so viele wie davor in meinem Herkunftsland. Wo ist meine Heimat? Albanien, ein Land voller Gegensätze und Widersprüche? Oder Deutschland, ein Land voller Gegensätze und Widersprüche, aber auch der Per­spektive?

Den Bunker überwunden

Datum:  |  Autor: CHW

25 Jahre nach Beginn der Demokratiebewegung erleben ausländische ­Touristen Albanien als weltoffenes Land. 1991 jedoch war der wirtschaftliche und politische Neuanfang äußerst schwierig. Der Albanienkenner Dr. Thomas ­Schrapel beschreibt, wie 50 Jahre Stalinismus Spuren hinterlassen ­haben und welche ­Fortschritte, aber auch Schwächen heute sichtbar sind.

Bunker sollen für Pilzzucht vermietet werden

Datum:  |  Autor: CHW

Das albanische Militär will eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen: Ein Teil der unter der kommunistischen Herrschaft entstandenen Bunker- und Tunnelanlagen soll an Pilzzüchter vermietet werden.

Balkan-Flüchtlinge kehren freiwillig heim

Datum:  |  Autor: CHW

In der aktuell aufgeheizten Debatte um die Abschiebung von Menschen bleibt häufig unerwähnt, dass viele Ausländer Deutschland wieder freiwillig verlassen.

Grußwort von Erwin Sellering

Datum:  |  Autor: Erwin Sellering / CHW

Viele Menschen sind in diesen Monaten auf der Flucht vor Krieg und ­Terror, aber auch vor Not und Perspektivlosigkeit. Sie machen sich auf einen oft sehr gefährlichen Weg mit etwas Hoffnung im Gepäck, dass sie in Europa ein besseres Leben erwartet. Dabei hätten sie lieber ein besseres Leben in ihrer Heimat.

Interview mit Aurora Zeqo

Datum:  |  Autor: Drilona Tahir / CHW

Seit Anfang 2016 ist Aurora Zeqo die zweite Exekutivdirektorin der DA. Während Leonard Berberi weiterhin die Projekte in der Region Pogradec leitet, wird sie sich um die Auswertung der Projekte und der Finanzen kümmern. Von ihrem Büro in Tirana aus wird sie außerdem die Kontakte zu staatlichen Stellen führen.

Weihnachtsgeschenke für Behinderte

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

In die Zeit unser Weihnachtspäckchen-Verteilaktion in Albanien fiel der internationale Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember. Der Bürgermeister von Pogradec lud uns an diesem Tag zu einem Empfang für behinderte Mitbürger ein. Was mich besonders freute: Wir waren nicht die einzigen, die Weihnachtsgeschenke mitbrachten.

20 Jahre CHW und Agrinas in Albanien

Datum:  |  Autor: Bart Spruijt / CHW

Bereits seit 1995 arbeiten der Christliche Hilfsverein Wismar e.V. und die Agrinas Foundation aus den Niederlanden gemeinsam in den albanischen Mokra-Bergen. Bart Spruijt von Agrinas gibt einen Überblick über die Entwicklung der letzten 20 Jahre und die aktuellen Perspektiven.