Schlagwort: Buzaishte

Taufe in Buzaishtë

Rückblick: Taufe und Teamentwicklungs-Seminar

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Die geistliche Arbeit in den Bergdörfern der Mokra­region, die vor einigen Jahren (aufgrund einer kirchlichen Umstrukturierung) noch stagnierte, blüht inzwischen wieder auf. Unser junger ­Mitarbeiter ­Samuel Shkullaku kümmert sich seit drei Jahren um diesen Arbeitszweig, begleitet von Pastor Dietmar ­Schöer aus Krempe, Schleswig-Holstein.

Holländische und albanische Teilnehmer des Sommereinsatzes

Sommereinsatz, extra stark

Datum:  |  Autor: CHW

Ende Juli 2016 war ein großes Team aus Holland in der Mokra-Region. Der Einsatz umfasste eine Kinderfreizeit, aber auch praktische Hilfe bei zwei Bauprojekten. Die Teilnehmer waren begeistert: „Diese Reise hat unsere Erwartungen in vielerlei Hinsicht übertroffen“, ­schreiben sie in ihrem Reisebericht.

Erinnerungsfoto auf der Rathaustreppe

Beeindruckendes Engagement

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Im Juni waren Mitarbeiter und Freunde aus Albanien eingeladen, an einer internationalen Begegnung in der kleinen Stadt Krempe, Schleswig-Holstein teilzunehmen. Bei seinem Gegenbesuch machte sich Bürgermeister Volker Haack nun ein Bild von der Situation albanischer Kommunen. Pastor Dietmar Schöer, der in Krempe wohnt, hat ihn begleitet.

Sommerfreizeit für Kinder in Bishnica

Sommercamp 2016

Datum:  |  Autor: Leonard Berberi und Saimir Rakipllari

Ende Juli war ein großes Team aus Holland in den Dörfern der Mokra-Region. Der Sommereinsatz umfasste eine Kinderfreizeit und ein Jugendprogramm, aber auch praktische Hilfe bei zwei Bauprojekten. Es war eine sehr gesegnete Zeit – für alle Seiten.

Die Botschaft der Hoffnung verbreiten

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Was verbindet die albanischen Hochzeitsbräuche mit dem Alten Testament? Und wird im Himmel auch Raki getrunken? Diese und viele andere, noch wichtigere Fragen galt es zu beantworten, als wir im Oktober evangelistische Gottesdienste in den Bergdörfern Buzaistë, Bishnica und Laktesh feierten.

Zum ersten Mal in Albanien

Datum:  |  Autor: Stefan Kost

Albanien ist auch heute noch in gewisser Weise exotisch: Ein europäisches Land, von dem die meisten Deutschen kaum etwas wissen. Stefan Kost fuhr letzten Oktober zum ersten Mal durch das Land, bis in die abgelegenen Bergdörfer, in denen der CHW arbeitet. Hier seine Eindrücke.

Evangelisation in Buzahishte, 13. – 18. Februar 2014

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Gestern Abend in der Dunkelheit sind wir wieder in Pogradec angekommen. Wir, das waren Frieder, Manjola, Florije und Rudi (der eigentlich Samuel heißt). Das Team hat sich vor Ort noch um einige Mitarbeiter aus Bishnica erweitert. Eine wunderbare Zeit liegt hinter uns, die man schwer mit wenigen Worten zusammenfassen kann.