Schlagwort: Hilfstransport

OSTSEE-ZEITUNG 17.02.2021 Seite 15

OSTSEE-ZEITUNG 17.02.2021

Datum:  |  Autor: OSTSEE-ZEITUNG

“Frieder Weinhold hat seinen Lkw-Führerschein erneuert. Die Hilfe für Albanien wird trotz Corona-Einschränkungen fortgesetzt”, so beginnt die OSTSEE-ZEITUNG einen Bericht über den Hilfstransport des CHW, der nächste Woche startet.

Unterwegs in Albanien

DHHN Hilfstransport November

Datum:  |  Autor: CHW / DHHN

Die Weihnachtspäckchen sind gerade mit zwei LKW unterwegs. Lesen Sie in der Zwischenzeit Julians Fahrtbericht über seine letzte Albanien-Fahrt, die ebenfalls im November stattgefunden hat.

Beladen des Hilfstransports

Erster Hilfstransport nach Corona-Lockdown

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Nach dem Einreisestopp in Albanien brachte der LKW unseres Partners DHHN im Juni wieder Hilfsgüter nach Tirana und Pogradec. An Bord war Material für verschiedene Projekte der Diakonia Albania und unserer einheimischen Partner. Dadurch gibt es nun wieder Luft in unserem Lager bei Wismar – auch dank der anschließenden Aufräumeinsätze.

Anschließende Hilfsgüterverteilung

Hilfsgüterverteilung in den Bergen von Lezhë

Datum:  |  Autor: Josef Lutter / CHW

Aus dem Nordteil Albaniens berichten wir eher selten. Doch auch hier gibt es Kontakte: Josef Lutter aus Höxter ist seit Jahren regelmäßig in Lezhë, einer Kleinstadt im katholisch geprägten Nordwesten. Nach Lockerung der Corona-Reisebeschränkungen war er wieder mit Hilfsgütern vor Ort.

Blick ins Innere der Shelter

Einsatzplanung für Erdbeben-Notunterkünfte steht

Datum:  |  Autor: CHW

Dank zahlreicher Spenden konnten wir kurz vor Weihnachten 12 Notunterkünfte kaufen. Sie werden Mitte Januar in die Erdbebenregion gebracht und von unserem Team aufgebaut.

Doppelhilfstransport

Datum:  |  Autor: CHW

Julian Kirschner von unserem Partner DHHN hat einen Reisebericht über seine letzte Tour nach Albanien veröffentlicht, wie immer mit persönlichen Erlebnissen und vielen Bildern. Diesmal waren es erstmals zwei Trucks – einer mit Lebensmitteln und ein zweiter mit gebrauchten Schulmöbeln, die CHW-Helfer vorab eingesammelt hatten.

Beim Seminar im Januar arbeiteten wir mit ­Mitarbeitern und Freunden der Diakonia Albania an den Grundlagen unserer Arbeit als Team und den geplanten Einsätzen 2019

Rundbrief Februar 2019

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Weihnachtsaktion 2018, Offroad-LKW für die Bergdörfer, Termine / Einsätze 2019, Arbeit im Vereinshaus

Ausflug Internatskinder und Mitarbeiter nach Pogradec

Rundbrief Juni 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Internat Bishnica, Kindergarten Librazhd, Hilfsgüterverteilung und Schulmöbel, Bergdörfer in Mazedonien und Albanien, Sammelstellen für Weihnachtspäckchen

Entladen in Ohrid

Erster CHW-Hilfstransport für Ohrid angekommen

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Als Vorsitzender der Diakonia Albania war ich am 7. Mai in Ohrid, Mazedonien zur Präsentation des Projektes »Drin Day 2018« eingeladen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch unser erster Hilfstransport für Mazedonien offiziell übergeben.

Familienpakete verteilen in Bishnica

Ubi caritas

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

In den letzten Tagen konnte ich nun wieder erleben, wie schön es ist, sich ganz individuell schwachen Menschen zuzuwenden. Fleißige Hände packten in unserem Vereinshaus für Sozialhilfeempfänger in „unseren“ albanischen Bergdörfern wieder einmal Familienpakete. Diese nahmen wir auf dem letzten Hilfstransport Ende April in das Balkanland mit.

März 2018: Übergabe gespendeter Spielsachen und ­Kinderkleidung für einen Kindergarten in Librazhd

Rundbrief April 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Eine Vision nimmt Gestalt an, Rückblick Weihnachtsaktion, Kindergarten Tomka Laçka fertig renoviert, Internat Bishnica, Hilfstransporte, Das Team im Vereinshaus

Hilfstransport: Eigentlich ganz gut…

Datum:  |  Autor: DHHN / CHW

Julian Kirschner von unserem Partner DHHN fährt mit seinem Hilfs-Truck mehrmals im Jahr nach Albanien, zuletzt im Oktober. Auf die Frage, wie die Reise war, antwortet er mit: »Eigentlich ganz gut.« Aber dann gibt es doch einiges mehr zu erzählen:

Jörg Fechner in Aktion, in seiner Werkstatt im Keller des Wismarer Vereinshauses

Rundbrief Juni 2017

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Hilfstransporte, Organisationsentwicklung der DA, Zusammenarbeit mit NOVASOL, Kirchentag in Berlin, Verstärkung in Wismar, Schon jetzt an Weihnachten denken!

Für Ihre Berichte über die Weihnachtsaktion können Sie auf www.chwev.de unsere PowerPoint-Präsentation downloaden

Rundbrief Februar 2017

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Erste Hilfstransporte 2017, Begegnung in Krempe und Wismar, Evangelisation in Buzaishtë und Bishnica, Doppeltes Jubiläum: 25 Jahre CHW, 5 Jahre Diakonia Albania, Aus unseren Projekten, Termine 2017

Die Betreuung der Patienten lief 8 Monate lang

Hilfe für Explosionsopfer in Dardhas abgeschlossen

Datum:  |  Autor: CHW

Bei der Explosion einer Glasflasche wurden am 1. Februar 2016 in Dardhas, ca. 10 km südlich von Pogradec, viele Menschen schwer verwundet. Die Mitarbeiter der Diakonia Albania haben die Verletzten medizinisch versorgt und ihre Familien mit Hilfspaketen unterstützt. Leonard Berberi fasst noch einmal zusammen, was in den letzten Monaten gelaufen ist.

Helfer bei der Vorbereitung des Hilfstransports

Rundbrief Juni 2016

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Themen: 40 Tonnen und ein Golf, Hilfe für Explosionsopfer, Sozial- und Gemeindeprojekte, Internatsneubau, Wasserleitung für Bishnica

OSTSEE-ZEITUNG 20.06.2016

Zeitungsberichte über den CHW-Hilfstransport

Datum:  |  Autor: Blitz / OZ / CHW

Viele Spender, Fahrer und Verladehelfer haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass sich unser großer Hilfstransport am 12. Juni voll beladen auf den Weg machen konnte. Inzwischen ist der LKW abgeladen, die Hilfsgüter sind an den richtigen Stellen angekommen. Am Wochenende berichteten nun die regionalen Blätter »Blitz« (So., 19.06.) und OSTSEE-ZEITUNG (Mo, 20.06.).

Anlieferung gespendeter Rollstühle …

Hilfstransport für Albanien gestartet

Datum:  |  Autor: CHW

Am Mittwoch, 08.06. ist ein 40t-LKW aufgebrochen, um diverse Hilfsgüter nach Albanien zu fahren. Dazu gehören viele Sachmittel für den geplanten Internatsneubau, z. B. 80 von der Firma Schlaraffia gespendete Matratzen und passende Bettgestelle.

Die Armut im Land ist unübersehbar

Esel, Zöllner und ein LKW voller Hilfsgüter

Datum:  |  Autor: CHW

Es ist Mai, und Julian Kirschner hat einen neuen Transport mit Hilfsgütern nach Albanien gebracht. Von unserem Lager in Pogradec aus werden sie wieder ins Internat nach Bishnica gebracht bzw. an arme Familien in den Bergdörfern verteilt.

Verteilaktion in Trebinje

Datum:  |  Autor: CHW

In der oberen Mokraregion liegt Trebinjë mit seinen Teilorten. Ende Oktober verteilte die Diakonia Albania dort Hilfsgüter an arme Familien, die Julian Kirschner von der DHHN einige Tage zuvor mit seinem LKW in unserem Lager angeliefert hatte.