Schlagwort-Archive: Internat Bishnica

Online-Magazin: 30 Prozent Hoffnung

Datum:  |  Autor: Matthias Pommranz

Albanische Bergdörfer wie Bishnica haben selten Besuch von außerhalb. Im Oktober kamen junge Journalistinnen im Rahmen eines Studienprojekts, um das Internat und die Lebensbedingungen in den Bergdörfern kennenzulernen. Herausgekommen ist ein sehenswertes Projekt, das wir allen, die unsere Arbeit unterstützen oder sich allgemein für Albanien interessieren, unbedingt empfehlen möchten.

Bürgermeister Eduart Kapri unterzeichnet den Kooperationsvertrag mit der Diakonia Albania, wichtig für die Weiterentwicklung unseres Internatsprojekts

Rundbrief November 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Bürgermeister-Besuch, Computerraum und Ofen-Projekt, Neues aus dem Internat, LKW für die Bergdörfer, Weihnachtspäckchenaktion 2018

Gruppenstunde mit der Psychologin

CHW-Internat im Spendenkatalog der Nordkirche

Datum:  |  Autor: CHW

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) erarbeitet für jedes Jahr einen gemeinsamen Spendenkatalog mit Projekten, die z.B. durch Gottesdienstkollekten unterstützt werden. Nun hat das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern, bei dem der Christliche Hilfsverein Wismar e.V. Mitglied ist, unser Internat in Bishnica als Projekt der Kategorie „Ökumene“ ausgewählt.

Rundbrief September 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Rückblick Sommer, Internat Bishnica, Weihnachtspäckchenaktion, Liste der Sammelstellen

Valbona Balla

Neue Leiterin für das Internat

Datum:  |  Autor: CHW

Das Internat in Bishnica bekommt eine neue Leitung: Ab 1. September 2018, rechtzeitig zum neuen Schuljahr, wird Sozialarbeiterin Valbona Balla aus Librazhd die Führungsposition im Wohnheim von CHW und Diakonia Albania übernehmen. Daneben wird sie tageweise auch in unserem Regionalbüro in Librazhd arbeiten.

Ausflug Internatskinder und Mitarbeiter nach Pogradec

Rundbrief Juni 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Internat Bishnica, Kindergarten Librazhd, Hilfsgüterverteilung und Schulmöbel, Bergdörfer in Mazedonien und Albanien, Sammelstellen für Weihnachtspäckchen

Spielenachmittag am Strand

Ausflug der Internatskinder

Datum:  |  Autor: Mariglen Balashi / DA

In unserem Internat betreuen wir zur Zeit 25 Kinder. Als zusätzliche Motivation haben wir für sie vor den Sommerferien einen Ausflug organisiert, und so fuhren unsere Internatsmitarbeiter am 11./12. Mai mit der ganzen Truppe nach Pogradec an den Ohridsee.

März 2018: Übergabe gespendeter Spielsachen und ­Kinderkleidung für einen Kindergarten in Librazhd

Rundbrief April 2018

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Eine Vision nimmt Gestalt an, Rückblick Weihnachtsaktion, Kindergarten Tomka Laçka fertig renoviert, Internat Bishnica, Hilfstransporte, Das Team im Vereinshaus

Internat Bishnica

Internat Bishnica

Datum:  |  Autor: CHW

In unserem Internat bekommen Kinder aus den albanischen Bergen die Möglichkeit, eine reguläre Schule zu besuchen. Zusätzlich zum Unterricht bekommen sie von unseren Mitarbeitern individuelle Lernbetreuung, Musikunterricht und kreative Kurse sowie Fremdsprachenunterricht.

Kristi Qyrku mit 8 Jahren in Bishnica

Meine Geschichte: Kristi Qyrku

Datum:  |  Autor: Manjola Lushka

Seit zwei Jahren lebe ich nun in einer großen Stadt an der Küste, unter völlig anderen Umständen als in meiner Kindheit. Aber ich vergesse nicht, woher ich komme und wer mir zu dem verholfen hat, wo ich heute bin.

Interview mit Rapça Tahire, Direktorin der 9-jährigen Schule in Bishnica

Unterricht im Hinterland

Datum:  |  Autor: Manjola Lushka

Interview mit Rapça Tahire, Direktorin der 9-jährigen Schule in Bishnica

Internatskinder am Zaun vor dem Internat

Gebt ihnen Hoffnung

Datum:  |  Autor: CHW

Seit fast zwei Jahren arbeite ich mit den Kindern von Bishnica, und sie haben mein Leben unglaublich verändert. Viele ihrer Gesichter haben sich mir eingebrannt. Diese Gesichter sind leicht zu lesen; ich kann in ihren Augen die Nöte des Lebens sehen, die wirtschaftlichen Schwierigkeiten in der Familie, aber auch ihr Verlangen nach Wissen.

Für Ihre Berichte über die Weihnachtsaktion können Sie auf www.chwev.de unsere PowerPoint-Präsentation downloaden

Rundbrief Februar 2017

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Erste Hilfstransporte 2017, Begegnung in Krempe und Wismar, Evangelisation in Buzaishtë und Bishnica, Doppeltes Jubiläum: 25 Jahre CHW, 5 Jahre Diakonia Albania, Aus unseren Projekten, Termine 2017

In den Gesprächen wird die Entwicklung der Kinder begleitet

Psychologische Betreuung im Internat

Datum:  |  Autor: CHW

Im Januar war die Kinderpsychologin Diola Malasi zu Gast in Wismar und gab einen persönlichen Einblick in ihre Arbeit im Internat Bishnica, denn neben Wissensvermittlung brauchen die Kinder Hilfe bei ihren Problemen und individuelle Begleitung in ihrer persönlichen Entwicklung.

Video: Projekte in Albanien

Datum:  |  Autor: CHW

Unser albanischer Mitarbeiter Saimir Rakipllari hat Ende letzten Jahres diesen Video geschnitten. Die Bilder sowie ein paar kurze Informationen geben einen schönen Eindruck von unserer Arbeit in den Bergdörfern.

Erinnerungsfoto auf der Rathaustreppe

Beeindruckendes Engagement

Datum:  |  Autor: Dietmar Schöer

Im Juni waren Mitarbeiter und Freunde aus Albanien eingeladen, an einer internationalen Begegnung in der kleinen Stadt Krempe, Schleswig-Holstein teilzunehmen. Bei seinem Gegenbesuch machte sich Bürgermeister Volker Haack nun ein Bild von der Situation albanischer Kommunen. Pastor Dietmar Schöer, der in Krempe wohnt, hat ihn begleitet.

Bishnica, September 2016: Internatskinder und Mitar­beiter beim Gruppenbild zum Schuljahresbeginn

Rundbrief Oktober 2016

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Schulbeginn in Albanien, Die Infrastruktur unserer Arbeit, Dauerspenden helfen auf Dauer, Weihnachtspäckchenaktion

Helfer bei der Vorbereitung des Hilfstransports

Rundbrief Juni 2016

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Themen: 40 Tonnen und ein Golf, Hilfe für Explosionsopfer, Sozial- und Gemeindeprojekte, Internatsneubau, Wasserleitung für Bishnica

Die defekte Hauptleitung führt durch den Schulhof

Spendenaufruf: Trinkwasserleitung für Bishnica

Datum:  |  Autor: Frieder Weinhold

Bishnica und weitere Dörfer bergabwärts werden von einem Stausee mit Wasser versorgt. Die ca. 1,2 km lange Rohrleitung vom See bis nach Bishnica ist nun über 50 Jahre alt und so verrostet, dass sie dringend erneuert werden muss. Zur Finanzierung der Rohre wird jedoch Unterstützung von außen benötigt.