Weihnachtsaktion bringt 3.800 Kinder zum Strahlen

Datum:  |  Autor: Michael Wetzel

Franka Oparaku bei der Verteilaktion

„Diese Woche war für mich die schönste des ganzen Jahres“, so blickt die 15-jährige Franka Oparaku aus Pogradec auf die Weihnachtsaktion 2020 zurück. Was die junge Helferin des Verteil-Teams äußert, können die übrigen Einsatzteilnehmer nur bestätigen.

Ein harmonisches Miteinander, eine effiziente Arbeitsweise und die vielfältige Erfahrung göttlichen Segens prägten die Tage zwischen dem 1. und 2. Advent. Dabei konnten aufgrund der aktuellen Pandemielage nur vier Unterstützer aus Deutschland anreisen. Dies beeinträchtigte die Aktion indes in keiner Weise. Denn ihren entscheidenden Akzent erhielt die Verteilung von ca. 3.800 Weihnachtspäckchen durch zwölf hochmotivierte und engagierte albanische Gruppenmitglieder, die die langersehnten Geschenke zu den Schulen und Kindergärten in mehr als 35 Ortschaften der Mokraberge brachten.

Einsatzplanung im Diakonia-Büro Pogradec

Ankunft in der ersten Dorfschule

Übergabe der Weihnachtspäckchen

Die Freude ist groß!

Fotos: Tim Probsthain

Manches Bangen war dem vorausgegangen. Da viele Organisationen ihre Arbeit vorübergehend ausgesetzt haben, hegten nicht wenige Kinder Zweifel, ob und wie sie in diesem Jahr beschenkt würden. Dass die Weihnachtsaktion trotz Einschränkungen dann doch fast in gewohnter Weise ablief, vergrößerte ihre Freude umso mehr. Zugleich sprachen albanische Kommunalpolitiker ihre höchste Anerkennung aus, dass der CHW auch in Krisenzeiten Präsenz zeigt. Möglich ist dies durch die weit fortgeschrittene Professionalisierung der Arbeitsstrukturen vor Ort, die in der Schwesterorganisation Diakonia Albania ein starkes Fundament haben.

Alle Spender und Unterstützer aus Deutschland, denen ein großer Dank gilt, können auch in Zukunft fest damit rechnen, dass ihre Hilfe selbst in schwierigen Zeiten ankommt.

 
(Ein ausführlicher Bericht zur Weihnachtspäckchenaktion mit Bildergalerie folgt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.